Berichte

PKW steht auf Mittelstreifen vierspuriger Straße, innerorts
November, abends, beleuchtete Kreuzung, feucht
Beim Eintreffen an der Pannenstelle stand das Fahrzeug rund 30 Meter vor einer Verkehrsinsel (Kreuzungsbereich) mit Warnblinklicht auf der doppelten Mittellinie einer vierspurigen Strecke innerorts (Tempo 50). Das Fahrzeug schränkte die beiden inneren Spuren stark ein, die Fahrerin saß im Fahrzeug. Nach kurzer Rücksprache mit der Fahrerin ("Motorschaden", "Pannenhilfe ist unterwegs") wurde das Fahrzeug so weit wie möglich an die Verkehrsinsel herangebracht, um wenigstens beide Spuren der dichter befahreneren Richtung frei zu halten. Das Fahrzeug wurde direkt im Anschluss mit Hilfe eines zufällig anwesenden KFZ-Mechanikers und der Besatzung einer auf dem Rückweg zur Wache befindlichen Polizeistreife (die die Kreuzung kurzzeitig sperrte) per Hand auf einen nahen Parkplatz verbracht.
© mdiedrich.de - http://mdiedrich.de/?article=28&bericht=1 - 03.07.2007