Berichte

PKW blockiert Rechtsabbiegerspur B243/Landgraben
Mai 2005, spätnachmittags

Auf der B243 vor der Kreuzung "Am Landgraben" innerhalb Herzbergs stand ein Fahrzeug mit Warnblinklicht auf der durch Bauarbeiten ohnehin schon nur eingeschränkt benutzbaren Rechtsabbiegerspur. Glücklicherweise war der Freitagnachmittag schon recht weit fortgeschritten, so dass der Rückstau nicht übermäßige Ausmaße annahm. Nach kurzer Rücksprache mit dem vor dem Fahrzeug befindlichen Fahrer ("Motor springt nicht an oder geht sofort wieder aus") schoben wir den Wagen über die Haltelinie nach rechts den Landgraben hinunter, da dort wesentlich mehr Platz am Fahrbahnrand war als direkt an der Ampel.
Einige Minuten und ein wenig Gefummel im Motorraum später war der Fehler "behoben"; obwohl sich selbiger nicht direkt finden ließ, sprang der Wagen wenigstens wieder an und der Fahrzeugführer konnte seine Fahrt fortsetzen.

© mdiedrich.de - http://mdiedrich.de/?article=28&bericht=29 - 03.07.2007